Wind power at Mt.Aso Kyusyu Japan

Wettbewerb „Vision CO2 neutrales Quartier“

Visionen für die Zukunft unserer Städte und Gemeinden

Für das Ziel Klimaneutralität bis 2045 ist es notwendig, dass alle Bereiche der Wirtschaft, Gesellschaft und Politik an einem Strang ziehen! In den Kommunen unseres Landes braucht es zielgerichtete und ambitionierte Konzepte und Investitionen in die Stadt- und Quartiersentwicklung.

Genau an diesem Punkt setzt der neue Landeswettbewerb „Vision CO2-neutrales Quartier“ an. Ziel des Wettbewerbs ist es, verschiedene Akteure in den Kommunen zu ermutigen, Visionen und Projekte im Bereich des integrierten klimagerechten Planens und Bauens umzusetzen.

Der Startschuss für den Wettbewerb wurde mit der Auslobungsveranstaltung am 19.09.2022 in Potsdam gegeben, an der etwa 100 Interessierte aus Kommunen, Wohnungs- und Versorgungsunternehmen sowie weiteren privaten und öffentlichen Institutionen teilgenommen haben. Alle Informationen, die dort präsentiert wurden, finden Sie auch nochmal auf dieser Seite. Wir laden Sie hiermit dazu ein, am Wettbewerb teilzunehmen.

Wettbewerbskategorien

Der Wettbewerb prämiert sowohl umsetzungsorientierte Konzeptionen als auch konkrete bauliche Maßnahmen, die gerade umgesetzt werden oder bereits umgesetzt sind. Innerhalb jeder dieser drei Kategorien (A, B und C) wird im Rahmen des Wettbewerbs ein Vorhaben prämiert:

A – Konzeptionen mit dem Ziel der Klimaneutralität im Quartier oder in der Kommune (mit belastbarer Basis, d.h. einem Beschlusscharakter, wie Stadtverordnetenbeschluss, Aufsichtsratsbeschluss)
B – sich in Umsetzung befindliche Maßnahmen
C – weitgehend umgesetzte Vorhaben (vorzugsweise in den letzten 3 bis 5 Jahren)

Adressaten

Der Wettbewerb richtet sich an Kommunen und weitere öffentliche Einrichtungen und Träger (z.B. Bildungseinrichtungen, Krankenhäuser), Energie- und Wärmeversorger, Wohnungsgesellschaften und -genossenschaften, private Gebäudeeigentümer und Unternehmen, Verkehrsunternehmen, Bürgergenossenschaften, Initiativen und Vereine, Kirchen sowie weitere Körperschaften des öffentlichen Rechts. Entscheidend ist, dass alle Beiträge gemeinsam von mindestens zwei Akteuren umgesetzt und eingereicht werden.

Teilnahme

Um am Wettbewerb teilzunehmen, können Sie sich nebenstehend unter “Anmeldekonto” registrieren. Nach Erhalt der Email-Bestätigung steht Ihnen das Wettbewerbsformular auf dieser Seite zur Verfügung, das Sie direkt online ausfüllen können.

Falls Sie Ihre Bewerbung nicht über die Website einreichen möchten, finden Sie hier den ausfüllbaren Bewerbungsbogen in PDF-Format zum Download. Senden Sie diesen bitte an bskk[at]bbsm-brandenburg[.]de.

Bitte beachten Sie die verlängerte Einreichungsfrist am 5. Dezember 2022.

Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Broschüre: Informationen zur Auslobung
(zum Download)

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier: