Begrünte Bushaltestellen in Teltow

Begrünte Bushaltestellen in Teltow

Die Stadt Teltow schafft durch die Begrünung von Bushaltestellen Klima-Oasen für heiße Tage. Auf 21 Wartehäuschen im Stadtgebiet grünt und blüht es bereits seit Ende 2023, weitere Haltestellen folgen. Durch die Verdunstung des Wassers auf dem Dach kühlt sich die Umgebung ab – was das Warten für Fahrgäste in den zunehmend heißen Sommern angenehmer macht, besonders für vulnerable Gruppen wie ältere Menschen und Kinder.

Die Dächer der Haltestellen werden mit einer vorkultivierten pflegeleichten Vegetationsmatte belegt. Die Seedung-Moos-Matten sind mit Samen von geeigneten Pflanzen bestückt und müssen – außer in der Anwuchsphase – nicht gegossen werden. Die Pflege nimmt ein bis zwei Tage innerhalb eines Jahres in Anspruch.

Die Maßnahme zur Klimaanpassung sorgt aber nicht nur für Abkühlung. Sie schafft auch zusätzlichen Lebensraum für Insekten, nimmt je Haltestelle innerhalb eines Jahres ca. 8 Kilogramm Kohlenstoffdioxid auf und bindet rund 100 Gramm Feinstaub.

Das Projekt wird im Zuge des geförderten barrierefreien Umbaus von Bushaltestellen umgesetzt und macht nur zwei Prozent der gesamten Baukosten aus. Als Vorbild diente das Projekt „Bee-Stops“ aus der Stadt Utrecht in den Niederlanden.

Um die Bürgerinnen und Bürger über das Projekt zu informieren, sind in den Wartehäuschen Plakate angebracht worden, auf denen die Auswirkungen leicht verständlich erklärt sind.

Aufgrund der Zusammenarbeit der unterschiedlichen Fachbereiche (Bauamt und Klimaschutzmanagement) werden durch das Projekt Klimaanpassung und Klimaschutz in der Verwaltung verstärkt als Querschnittsaufgaben verstanden und in der täglichen Arbeit intensiver mitgedacht.

Unterstützt wurde die Stadt bei dem Projekt durch den Bundesverband Gebäudegrün.

Karte: © GeoBasis-DE/LGB (2024), dl-de/by-2-0; Daten geändert: B.B.S.M

Projektinfo

Handlungsfeld
Klimaanpassung, Abkühlung

Akteure

Stadt Teltow: Klimaschutzmanagement & Bauamt

Bundesverband Gebäudegrün

Umsetzungszeitraum
2023 – voraussichtlich 2027/28

Ansprechpartner
Klimaschutzmanager
Stadtverwaltung Teltow

Matthias Putzke,
Tel. (03328) 4781-216
E-Mail:

Links
https://www.teltow.de/aktuelles/news/teltow-macht-bushaltestellen-zu-klima-oasen

Begrünte Bushaltestelle in Teltow
(© Stadtverwaltung Teltow)
Plakat an der Bushaltestelle
(© Stadtverwaltung Teltow)